Icinga: Host down, aber Services ok…

Icinga Host-Service-Paradox auf flickr [OC]

Seit einigen Monaten habe ich auf einem meiner Raspberry Pis wieder Icinga als Netzwerkmonitor laufen. Nach Anlaufschwierigkeiten lief das Setup stabil.

Vor einigen Wochen habe ich ein Ubiquiti UnFi Safety Gateway (USG) als Router in das Netzwerk integriert. Seit diesem Zeitpunkt spielte Icinga verrückt und meldete massive Verbindungsschwierigkeiten zu einigen Hosts.

Heute habe ich mir endlich die Zeit genommen, mich des Problems anzunehmen.

Weiterlesen

Goodbye, Gigaset DECT-Repeater

FRITZ!DECT Repeater und Gigaset DECT-Repeater liegen nebeneinander .
FRITZ!DECT Repeater over Gigaset DECT-Repeater auf fllckr [OC]

Vor einigen Jahren habe ich beschrieben, wie ich meinen Gigaset DECT-Repeater mit meiner FRITZ!Box 7390 erfolgreich gekoppelt habe. Zum meiner Überraschung hat dieses Posting auch heute noch – in Relation zu den geringen Zugriffszahlen meines Blogs – viele Zugriffe.

Es wird Zeit zu gestehen, dass ich den Gigaset DECT-Repeater bereits vor einigen Monaten durch einen FRITZ!DECT Repeater 100 ersetzt habe.1.

Weiterlesen

Raspbian – unerwünschter Autologin für User pi

Eine einer ersten Änderungen auf einem frisch aufgesetzten Raspbian-System ist für mich das Ändern des Usernamens des Users pi in meinen Standardusernamen. Dies ist sowieso etwas tricky, weil man den User, mit dem man eingeloggt ist, nicht so ohne Weiteres ändern kann.

Als ich heute diese Operation auf einem frisch aus dem aktuellen Image (Stand 26.09.2019) aufgesetzten Raspian Buster durchführen wollte, scheiterte ich.

Weiterlesen

BookBeat – verarscht gefühlt und wieder halb versöhnt

Dein Abo bei BookBeat wird günstiger! 💥 von Thomas Schewe auf flickr (CC-BY-ND).

Ich bin schon länger Audible-Kunde. Mit der Zeit war ich nicht mehr zufrieden damit, dass man im Rahmen des Abos letztlich nur ein Hörbuch pro Monat bekommt1. Gut, für immer und zum behalten, aber manchmal möchte man mehr als ein Hörbuch im Monat und behalten muss man ja auch nicht Alles.

Daher fühlte ich mich von der BookBeat-Reklame angesprochen. So viel hören, wie man möchte, für einen fixen Preis. Spotify für Hörbücher.

Im Spätsommer habe ich mir dann ein Standardabo (damals 14,90 Euro für 30 Stunden) geklickt und war damit sehr zu zufrieden.

Weiterlesen

Tee, fast schon lose

Husten und Erkältung haben uns – meine Frau und mich – fest im Griff. Nach den alten Sagen ist Kamillentee das Mittel der Stunde Woche. Daher schaffe ich – gefühlt ständig – Kamillentee ran. In Teebeuteln versteht sich, denn jedes Kind weiß ja, dass Tee in Beuteln an Bäumen wächst. Weiterlesen

NetworkManager – Abbruch bei Aufbau WLAN-Verbindung [Update]

Seit einiger Zeit plage ich mich bei meinem Raspberry Pi mit Netzwerkproblemen im Zusammenhang mit USB-WLAN-Adaptern rum. Um rauszubekommen, ob es sich um ein plattformspezifisches Problem handelt, habe ich die USB-Adpater ein Lenovo ThinkPad mit BunsenLabs Linux gesteckt. Auch hier traten – wenn auch ganz andere – Probleme auf. Weiterlesen

Nein, hier ist nicht der RIMOWA-Service

Vor zwei Jahren habe ich hier über den Schlosstausch bei meinem RIMOWA-Koffer geschrieben. Der Artikel ist ein Mix aus Erfahrungsbericht, Hinweis auf diese Möglichkeit der Selbsthilfe, DIY-Anleitung und Lob an RIMOWA (nein, ich bekomme keinerlei Zuwendungen).

Heute kam über das Kontaktformular des Blogs die Bestellung eines neuen Schlosses bei mir an. So richtig mit Seriennummer, Versandanschrift und allem Schnick & Schnack. Habe freundlich per eMail auf den RIMOWA-Service verwiesen.

Nachdem ich mir mein Posting nochmal durchgelesen habe, bin ich über die Anfrage (noch mehr) verwundert. Dort ist das Prozedere genau beschrieben und sogar die eMail-Adresse des RIMOWA-Services verlinkt.