Vermeintlich verlorene Geotags beim Bilderupload zu Flickr

Ich versehe meine Bilder bei Flickr hochgeladenen Bilder mit Georeferenzen (Geotags), wenn sie einen konkreten Bezug zum Aufnahmeort haben (z.B. Landschafts- oder Architektaufnahmen, Ereignisse mit Ortsbezug).

Solange ich mich im iOS-Ökosystem bewege, ist die relativ leicht. Das iPhone versieht die Bilder mit einem Geotag in den Exif-Informationen und die App Mobile Fotos bietet die Option diese Information an Flickr zu übermitteln. Verlasse ich das Ökosystem, wird es etwas schwieriger.  

Meine Digitalkameras sind nicht mit einem GPS ausgestattet. Hier behelfe ich mir damit, dass ich mein GPS die aktuelle Postion in einem Track loggen lasse und aus diesen Daten mit dem Programm PhotoLinker (das Geld für die Vollversion lohnt sich) die entsprechenden Exif-Header generieren lasse. PhotoLinker gleicht Aufnahmezeit der Bilder mit den Zeitmarken im GPS-Log ab und ordnet so die jeweilige Position zu (um Probleme mit Sommer-/Winterzeit und Zeitzonen zu vermeiden, sind die Uhren von GPS und Kameras auf UTC eingestellt). Auf diesem Weg kann man auch größere Bildmengen relativ leicht (halb)automatisch georeferenzieren.

Zum Upload verwende ich die offiziellen Flickr Uploader bzw. seit Kurzem das entsprechende Modul von Adobe Lightroom. Bei beiden Tools musste ich feststellen, dass die die hochgeladenen Bilder bei Flickr als nicht georefenziert angezeigt werden und schob es (zunächst) auf diese Tools.

Erst nach einiger Zeit bemerkte ich beim manuelle Georeferenzieren dieser Bilder auf der Webseite, dass die Bilder entsprechend ihrem Aufnahmeort “vorpositioniert” wurden, sodass ich den Ort nur noch speichern musste.

Also wurden die entsprechenden Informationen an Flickr weitergeleitet, aber dort nicht ausgwertet. Wie ich heute feststellte, muss man in den Account-Setting unter Privacy & Permissions die automatische Übernahme freischalten.

Durch die fehlenden Freischaltung habe ich mir einigen Frust und Arbeit selbst gemacht.

Interessant ist, wie des Mobile Fotos dennoch geschafft hat, die Geotags zu setzen. Vermutlich schreibt es die entsprechenden Daten (versteckten Tags, wie früher?) über die API.

3 Gedanken zu „Vermeintlich verlorene Geotags beim Bilderupload zu Flickr

  1. SnowmanStudios

    DANKE für den Tip! Ich habe grade auch verzweifelt in Lightroom, bzw. Geosetter nach der falschen Einstellung fürs Taggen gesucht.
    Nach dem Aktivieren für Fliuckr passt es nun.
    Bei Facebook passiert das gleiche, Mal seh wo da diese Einstellung versteckt ist.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Schewe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an externe Dienste wie WordPress.com.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.