Neues von Beck’s

Becks Level 7

Becks Level 7 by thosch66 (Lizenz: CC-BY-NC-ND).

Vor drei(?) Jahren überraschte uns Beck’s mit seinem Beck’s Gold. Bis zum nächsten Streich dauerte es nur noch zwei Jahre (wenn ich mich nicht irre): Letztes Jahr(?) erfreute uns Beck’s mit Beck’s Lemon. Dies mal verging nur ein Jahr: Beim Besuch im Supermarkt fand ich letztlich einige Flaschen Beck’s Level 7 sowie die leere Pappe eines Sixpacks Beck’s Chilled Orange.

Also stand zunächst Beck’s Level 7 auf dem Programm. Das Ganze hat den Beinamen The Energie Mix, was mich schon Böses ahnen ließ. Level 7 ist von der Farbe her etwas wässriger als Beck’s Lemon; geschmacklich aus meiner Sicht voll daneben.

Die Jagd nach Beck’s Chilled Orange dauerte etwas länger und endete auf einer Tankstelle mit Apothekenpreisen (wobei – wie ich ein paar Tage später feststellen durfte – der Preisazimuth noch nicht erreicht war…).

Chilled Orange entspricht zumindest farblich den Erwartungen: Es ist orange. Der Geschmack ist aus meiner Sicht nicht schlecht (fruchtig, in Richtung Beck’s Lemon, aber nicht so orangig, wie erwartet), reicht im Gesamteindruck aber an Lemon nicht heran.

Mein Fazit: Zwei unnötige Neuentwicklungen, die mir nix geben. Beck’s hätte sich lieber darauf konzentrieren sollen, die Versorgung mit dem sommerlichen Grundnahrungsmittel Beck’s Lemon zu sichern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an externe Dienste wie WordPress.com.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.