Schlagwort-Archive: iOS

App-Suche unter iOS 11.2

Ich habe ziemlich viele Apps auf meinen iOS-Geräten installiert. Bereits vor längerer Zeit habe ich aufgegeben, die Apps nach einem System auf den Bildschirmseiten anzuordnen. Ich versuche nur noch auf den ersten drei Bildschirmseiten die wichtigsten Apps abzulegen. Primär nutze ich die Suche als eine Art App-Starter. Den Anfang des App-Namens eingeben und schwups taucht die App in der Trefferliste auf und kann gestartet werden. Das ist zudem bei der Nutzung einer Hardware-Tastatur sehr praktisch, weil man zum Starten von Apps die Finger nicht von der Tastatur nehmen muss.

Diese Lösung setzt voraus, dass die Suche wie erwartet funktioniert. Weiterlesen

Intelligente Interpunktion + WordPress = Fail

In den letzten Woche machten mir ein seltsames Verhalten von WordPress (App und Backend) ziemliche Kopfschmerzen. Bei neu erstellten oder1 geänderten Postings waren die Links schlichtweg kaputt. Wenn ich mir die HTML-Source ansah, dann fanden sich Konstrukte wie dieses:

 <a href=„http://thoschworks.de/blog/„ title=„ThoSch:Blog | Das Weblog von Thomas Schewe – Eines unter Millionen“>Link</a> 

Ich war ratlos. Weiterlesen

Probleme beim Update auf Overcast 2.5

Gestern habe ich mich sehr gefreut, als ich vom neuen Overcast Version 2.5 und den neuen Features las. Ich habe kurz vor dem Schlafengehen das Update gestartet.

Vorhin war die Enttäuschung groß, als sich die App über Launch Center nicht starten ließ. Im SpringBoard wurde die App ohne Icon und mit dem Titel Installation… angezeigt. Weiterlesen

iOS 9 – Wenig Neues bei Find My Friends

Die Weitergabe von Standortdaten ist eine sensibles Thema, das – zu Recht – auf eine weitgehende Ablehnung stößt. Dennoch gibt es Anwendungsfälle, bei denen die Weitergabe an vertraute Personen Sinn machen kann. Ist man gemeinsam in unterwegs, kann es durchaus sinnvoll sein, den Standort der Anderen auf dem Smartphone zu sehen, um besser planen zu können. Besteht ein große Vertrauen, kann auch die permanente Freigabe der Daten – z.B. an den Partner – in Frage kommen.

Mit Find My Friends stellt Apple seit einigen Jahren hierfür einen – wie ich finde – interessanten Dienst zur Verfügung.

Mit iOS 8 erfolgte eine Erweiterung der Möglichkeiten, die jedoch auch zu einer gewissen Fragmentierung führte. Das neue iOS 9 bringt nun eine Integration der unterschiedlichen Funktionen. Weiterlesen

Instapaper 7 – Missing dots

Pünktlich zum Launch von iOS 9 hat Instapaper die Verion 7 seiner gleichnamigen App veröffentlicht. Augenfälligste Änderung ist das geänderte Layout des Startscreens. Über Geschmack kann man sich streiten und für die Änderungen gibt es auch funktionelle Grüde 1; notfalls lässt sich die Grid-Ansicht in den Einstellungen wieder aktivieren.

Der neue Weg den Lesefortschritt anzuzeigen ist aus meiner Sicht jedoch funktional kaputt™. Weiterlesen

Outlook for iOS 1.0 – Etikettenschwindel und Funktionsverlust

Beim “Launch” von Outlook for iOS handelt es sich aus meiner Sicht um einen Etikettenschwindel, denn es wurde keine neue App gelauncht, sondern die länger existierende App Acompli in der schon sehr reifen Version 1.7.6 wurde einfach in Outlook for iOS umbenannt und nebenbei die Version auf 1.0 zurückgesetzt. Weiterlesen

Texteditoren auf dem iPad

Blogposts erstelle ich seit einiger Zeit hauptsächlich auf dem iPad. Hierfür verwende ich Texteditoren, mit denen ich in Markdown kodierte Textdateien bearbeite. Erst am Ende der Bearbeitung erstelle ich aus dem Markdown HTML, dass ich in die entsprechende Ansicht des WordPress-Editors einfüge.

Für iOS gibt es eine überraschend große Zahl vonTexteditoren1, die die Wahl zur Qual werden lässt. Hier möchte ich die von mir benutzen Editoren kurz vorstellen.    Weiterlesen