Fitbit – Neustart auch ohne Computer

Letztlich wollte ich mit einem Blick in die Fitbit App nachsehen, wie viele Schritte ich am Vortag zurückgelegt hatte: Null. Zweite Tage zuvor: Null. Davor: Null, Null, Null.

Die App versuchte zu syncen, fand aber mein Fitbit One nicht.

Die Standard-Prozeduren wie Force-Quit der Fitbit App, Aus- und Einschalten von Bluetooth und ein Reboot des Telefons brachten kein Ergebnis.

Eine eingehendere Untersuchung ergabt, dass der letzte erfolgreiche Sync vor mehr als einem Monat erfolgt war. Also ein schon länger andauerndes Problem1.

Die zu Rate gezogene Bluetooth-Scanner-App brachte ein noch ernüchternderes Ergebnis: Mein Fitbit One wurde nicht gefunden2. Ich befürchtete, dass ein Hardwarefehler vorliegen könnte.

Eine Google-Suche führte mich zu einem Posting auf Pokipsie’s digitale Welt, in dem ein hartnäckiges Sync-Problem sowie die Vorgehensweise zum Neustart des Fitbit One beschrieben ist, mit dem das Problem ohne Datenverlust behoben werden konnte.

Ich war ziemlich skeptisch, ob ein Neustart etwas bringen würde, weil ich aufgrund des fehlenden Bluetooth-Signal einen Hardwarefehler befürchtete.

Eine Anfrage bei Fitbit via Twitter, bei der ich explizit auf das fehlende Bluetooth-Signal hinwies3, ergab neben den schon oben genannten Standard-Prozeduren (Force-Quit der Fitbit App, Aus- und Einschalten von Bluetooth und ein Reboot des Telefons) sowie den Hinweis auf den Neustart des Fitbits.

Um es kurz zu machen, in diesem Fall hat der Neustart des Fitbits geholfen: Bluetooth war wieder an und der Sync funktionierte.

Neustart des Fitbit One

Auf der Website von Fitbit gibt es eine Hilfeseite zum Neustart4 des Trackers, auf der man die Vorgehensweise für die einzelnen Modelle nachlesen kann.

Das Fitbit One wird wie folgt neu gestartet:

  1. Fitbit-Ladeadapter in den Computer stecken (nächsten Abschnitt beachten).
  2. Fitbit One in den Adapter stecken.
  3. Taste 10 bis 12 Sekunden gedrückt halten (Display geht aus, Fitbit ist wohl ausgeschaltet)5.
  4. Fitbit vom Adapter abziehen.
  5. Taste solange drücken, bis die Startmeldung auf dem Display erscheint6.

Neustart auch ohne Computer

Im konkreten Fall hatte ich ein Problem: Ich war im Urlaub und hatte nur “leichtes” Equipment mit, sprich iPhone und iPad, aber keinen Computer. Ich überlegte mir, ob ein Computer unbedingt notwendig ist. Ladeadapter und Fitbit haben nur zwei Kontakte; jene Kontakte, die für die Stromzuführung gebraucht werden, Datenleitungen scheine n völlig zu fehlen. Vielleicht reicht es, wenn das Fitbit extern mit Strom versorgt wird?

Also habe ich den Ladeadapter in ein USB-Netzteil gesteckt und die Schritte 2 bis 5 durchgeführt. Es klappte und das Fitbit One wurde neu gestartet.

Es reicht also aus, für einen Neustart den Ladeadapter an eine geeignete Stromversorgung (USB-Buchse am Computer, USB-Netzteil, vermutlich auch ein Akkupack mit USB-Buchse) anzuschließen.


  1. Na ja, ich schaue halt mal gerne am Tag auf den One, um zu sehen, wie viele Schritte ich schon gegangen bin. Alle paar Tage trage ich in der App mein Gewicht ein. Die Daten der Vortage interessieren mich meist nicht; die Zeitspanne bis ich das Problem bemerkt habe, zeigt, das es schon einige Zeit her ist… 
  2. Die App “findet” meinen One sonst zuverlässig und hat mir schon oft geholfen, den aus der Tasche gefallenen One zu lokalisieren. 
  3. Nun, man kann in Zweifel ziehen, ob das Support-Team dieses Detail gewürdigt hat oder einfach nur die übliche Standard-Antwort mit dem Verweis auf die entsprechende Hilfeseite rausgehauen hat. 
  4. Interessant ist hier die Begriffverwirrung: Während auf den englischsprachigen Seiten durchgehend der Begriff Restart verwendet wird, sind die deutschsprachigen Seiten etwas variantenreicher: Setze den Tracker zurück, Wie starte ich den Tracker neu?, Zurücksetzen des Trackers.Vielleicht wollten der oder die Übersetzer hier etwas sprachliche Vielfall einbringen, aber für mich besteht ein deutlicher Unterschied zwischen Neustart und Zurücksetzen. Während ich bei Ersterem davon ausgehe, dass meine Daten nach den Neustart noch vorhanden sind (wie z.B. beim Neustart eines Smartphone), gehe ich bei Letzterem davon aus, dass das Gerät in den Auslieferungszustand zurückversetzt wird.Hier handelt es sich tatsächlich – wie die englische Original-Formulierung vermuten lässt – um einen Neustart ohne Datenverlust. 
  5. Ich hatte auch schon den Effekt, dass nach weniger als 10 Sekunden das Display ausging ohne das das Fitbit One ausgeschaltet war. Also auch wenn das Display ausgeht weiter drücken, bis die 10 Sekunden vorbei sind. 
  6. Wenn das Display sofort beim Drücken der Taste angeht und nicht die Startmeldung anzeigt, dann hat man bei Schritt 3 die Taste beim Verlöschen des Displays zu früh losgelassen. 

Ein Gedanke zu „Fitbit – Neustart auch ohne Computer

  1. Charlotte

    Danke es hat geholfen.
    Nur waren bei mir die restlichen Tage dennoch bei 0 geblieben.
    Habe reset am Adapter vollzogen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an externe Dienste wie WordPress.com.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.