Schon zurückgesetzt?

Bei meiner Ricoh CX3, die ich erst knappe zwei Monate in Benutzung habe, bilden sich auf der Oberfläche des Displays kleine, helle, leicht bläuliche Flecke. Ich wollte bei der technischen Hotline von Ricoh Anfragen, ob das Problem dort schon bekannt ist.

Die Empfehlung, die ich bekam, nachdem ich das Problem ausführlich geschildert hatte, zog mir fast die Schuhe aus.

Haben Sie die Kamera schon zurückgesetzt?

What??!

Das wird wohl die Standardanweisung sein, die man bekommt, wenn man die vorangegangene Frage nach einem Strurz verneint hat.

Aber dennoch: Auf der Oberfläche des Displays bilden sich Flecken und ich soll sie mit einem Firmwarereset entfernen. WTF!

Nachdem ich den Kundendienstmitarbeiter erklärt hatte, dass die Flecken auch bei ausgeschalteter Kamera sichtbar sind, kam er auch zum Schluss, dass ein Reset nix bringt und bot mir als weiteren Schritt die Kamera zu registrieren. (Bringt auch nix, weil man beim Anfordern des RMA-Aufklebers die Seriennummer erneut eingeben muss…)

[Dieses Posting habe ich ursprünglich am 28. Oktober 2010 auf meinem tumblr veröffentlich und am 09. März 2011 hierher übernommen.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an externe Dienste wie WordPress.com.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.