WordPress mit Bad Behavior

Laut MacManX.com hat WordPress eine schlechte Angewohnheit (bad behavior): Im Zusammenhang mit der verarbeitung von Pingbacks setzt WordPress keinen User-Agent. Dies mag der Spamblocker Bad Behavior in der Version 1.2.2 nicht und blockt fortan die IP (der Pingback geht dabei verloren).

Da sich Bad Behavior nur sehr eingeschränkt konfigurieren lässt, kann man das Problem nur lösen, indem man die entsprechende Funktion auskommentiert (was wirkliche keine Lösung ist, weil man dann einen wichtigen Teil des Spamschutzes verliert). Einen entsprechchendes Changeset steht bei WordPress-Plugins zur Verfügung.

Hinweis: Das Problem ist zwischenzeitlich gelöst, siehe: Bad Behavior und WordPress/Spam Karma 2 können (wieder) miteinander

3 thoughts on “WordPress mit Bad Behavior

  1. Pingback: ThoSch:Blog » Blog Archive » Bad Behavior blockt Spamkarma 2

  2. Pingback: ThoSch:Blog » Blog Archive » Bad Behavior und WordPress/Spam Karma 2können (wieder) miteinander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare abonnieren

Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an externe Dienste wie WordPress.com.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.